KenntWas.de – Technische Tipps

Technische Informationen zu Linux, (Oracle-) Datenbanken und mehr

Neu in omd 0.48: mod_gearman und check_multi

| 1 Comment

OMD 0.48: Die Open Monitoring Distribution hat eine neue VersionPünktlich zur Nagios Workshop 2011 in Hannover ist OMD 0.48 erschienen. Viele der Entwickler waren da und konnten ihre Neuigkeiten vorstellen. Ganz neu dabei in OMD 0.48  sind Mod_Gearman und check_multi. Shinken hat nicht mehr den Tag “Experimentell”. Da die meisten Erweiterungen direkt von den Entwicklern im OMD-Git gepflegt werden, sind alle Neuerungen drin.

Neu in OMD 0.48

Die Neuerungen stehen in den Releasenotes auf omdistro.org.

omd config: Main Menue

omd config: Main Menue

Das “omd config” – Menue hat sich ein wenig verändert.
Neu dazu gekommen ist der Menüpunkt Distributed Monitoring. Neben mk_livestatus und NSCA (Nagios Service Check Acceptor) ist jetzt auch mod_gearman integriert.

OMD 0.48: Distributed Monitoring

OMD 0.48: Distributed Monitoring

mod_gearman

OMD 0.48: Enable Mod_Gearman

OMD 0.48: Enable Mod_Gearman

Mod_gearman ist jetzt fest im OMD 0.48 integriert. Eine separate Installation ist nicht mehr nötig.
Sven Nierlein hat auf dem Monitoring Workshop 2011 einen guten Vortrag über Mod_Gearman gehalten. Gearman ist ein Nagios Event Broker (NEB). Es klinkt sich in die Event-Queue von Nagios ein und bietet dadurch verschiedene Möglichkeiten:

  • Verteilung von Tasks (check-plugin Aufrufe) auf mehrere Worker.
    Weil gearman kleiner ist, als der Nagios-Prozess, werden beim fork() weniger Resourcen verbraucht. Außerdem können mehrere Worker eingesetzt werden. Eine Blockierung des Nagios-Prozesses wird verhindert.
  • Loadbalancing: Durch die Verteilung der Worker auf unterschiedliche Maschinen kann in diesem Bereich ein Loadbalancing erreicht werden. Auf den Maschinen wird dann OMD ohne aktivierten Monitoring Core installiert, da auf einem Worker nur mod_gearman und die plugins benötigt werden.
  • Verteiltes Monitoring

OMD Spezifische Pfade

  • ~mysite/version/bin/gearman_top Tool zur Online-Überprüfung der Queues
  • ~mysite/etc/mod-gearman/nagios.cfg      Nagios (NEB) Konfiguration (wird autom. von omd config gepflegt)
  • ~mysite/etc/mod-gearman/server.cfg     Definition der Gearman Queues
    Hier kann man Host- oder Servicegruppen auf die Queues verteilen oder auch den Nagios-Local Queues zuordnen.
  • ~mysite/etc/mod-gearman/worker.cfg  Worker Konfiguration
  • ~mysite/version/lib/nagios/plugins/check_gearman    (Plugin-Verzeichnis)
    Nagios-Plugin zur Überprüfung von Gearman:
    check_gearman -H localhost
    Muss in eine localservicegroup (server.cfg), damit Gearman direkt über Nagios überprüft wird.
  • ~mysite/version/bin/send_gearman   funktioniert ähnlich wie send_nsca.
  • ~mysite/bin/send_multi

Logdateien

  • ~mysite/var/log/gearman/gearmand.log
  • ~mysite/var/log/gearman/neb.log
  • ~mysite/var/log/gearman/worker.log
OMD 0.48: Gearman Settings

OMD 0.48: Gearman Settings

check_multi

Mit check_multi lassen sich mehrere Checks zu einem einzigen bündeln. Über eine eigene Konfigurationsdatei bzw. Syntax kann aus den Ergebnissen der Einzelchecks ein Gesamtergebnis berechnet werden. Zum Beispiel für Business Process Views oder zur Überprüfung von Clustermembern (Node1 OK, Node2 Down => Clustergesamtstatus = Warning).

check_multi: Funktionsweise

Fazit

Es gibt noch mehr über OMD 0.48 zu berichten, aber ich muss es erst ausprobieren …

One Comment

  1. Pingback: OMD: Online Repositories für Open Monitoring Distribution verfügbar | KenntWas.de - Technische Tipps

Leave a Reply

Required fields are marked *.